Diabetes Typ 2, Blutzucker ohne Medikamente selbst senken.

Essen ohne nachzudenken, trinken was schmeckt und das, bis man nicht mehr kann. Ein Frühstück ist die wichtigste Malzeit des Tages, meinen viele – also her mit Toast, Brötchen, Brot, Croissants, Butter, Honig und Marmelade oder Wurst, Käse, Eier, Bohnen, Speck und viel Saft, eventuell noch ein Joghurt oder Müsli mit Früchten. Zum Mittag eine schöne Vorspeise, ein reichlich gefüllter Teller zum Hauptgang und ein leckeres Dessert – alles mit einer süßen Limonade oder Brause herunter gespült. Hauptsache der Bauch ist voll mit Fleisch, Pommes und Eis oder Kuchen. Danach erst einmal ein Schläfchen, damit der Magen in Ruhe arbeiten kann. Bald gibt es dann endlich auch Abendbrot mit gesundem Vollkorn- oder Graubrot, Wurst, Käse, Schinken.
Das schafft der Körper aber nicht zu verarbeiten und die Zellen wollen keinen Zucker mehr aufnehmen. Die Zellen entwickeln gegen den Zubringer Insulin eine Resistenz.

Artikel wird noch verfollständigt.